Kontakt

Holzbauweise durchweg positiv

Gewerblicher Neubau profitiert vom positiven Baustoff Holz

Holz im Objektbau

Gebäude in Holzbauweise verfügen in der Regel über eine sehr gute Wärmedämmung, insbesondere der Außenhülle. Darüber wird durch den Einsatz von Holz ein angenehmes Raumklima erzeugt.

Kein Wunder, dass die Zahl reiner Holzgebäude zunimmt. Die Pluspunkte für das Baumaterial Holz starten mit dem geringen Energieaufwand in der Verarbeitung, steigen durch das positive Feuchte-Wärmeverhalten und enden schließlich beim Stichwort Recyclebarkeit.

Auch im gewerblichen Sektor profitieren Gemeinden zunehmend von der Natürlichkeit des Baustoffes Holz, wie z.B. bei Turnhallen und Veranstaltungshallen in Holzbauweise oder beim Bau von Mehrfamilienhäusern und ganzen Wohnsiedlungen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG