Kontakt

Flachdachaufstockung

Flachdachaufstockung

Nutzen Sie Ihr Flachdach, um zusätzlichen Wohnraum zu gewinnen - durch eine Aufstockung!

Damit schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen entfällt eine möglicherweise kostspielige Sanierung Ihres Flachdachs ebenso wie zukünftige Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen.

Zum anderen steigern Sie Ihre Wohnqualität durch eine bessere Dämmung und erhöhen den Wert Ihrer Immobilie.

Nutzen Sie dabei die Möglichkeit, den neuen Wohnraum ganz nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen zu gestalten - und nach neuesten Standards.

Folgendes ist zu beachten:

  • Lassen Sie die Statik des Gebäudes dahingehend prüfen, ob überhaupt eine Aufstockung möglich ist.
  • Lässt der bei Ihnen gültige Bebauungsplan eine Flachdachaufstockung zu? Beachten Sie die erlaubte Dachneigung sowie First- und Traufhöhen.
  • Liegt kein Bebauungsplan vor, sollten Sie mit dem zuständigen Bauamt und den Nachbarn Kontakt aufnehmen, um spätere Probleme zu vermeiden.
  • Eine Flachdachaufstockung ist in jedem Fall genehmigungspflichtig.

Empfehlungen

Verwenden Sie für die Aufstockung eine Konstruktion in Holzrahmenbauweise. Sie ist statisch günstig, da sie sehr leicht ist, lässt sich gut dämmen und zeichnet sich durch eine kurze Bauzeit aus.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG